314
Herr Mark [1] hat ja bereits verraten, daß heute der große Pi-Tag ist, an dem die Zahl π Geburtstag feiert. Nach meiner Auffassung [2] ist sie nun 416 Jahre alt. Ich hatte mehrere Jahre "geblogt", bis ich das erste Bild unter meine Texte mischte. Und heute verweise ich erstmals auf ein Video. Dieses Geburts­tags­ständchen [3] für π muß einfach sein!

Natürlich gedenken wir am 14. März auch Albert Einstein und freuen uns mit den japanischen Süßwarenhändlern. Ihnen ist es gelungen, einen Monat nach dem Valentinstag einen sog. White Day unterzubringen, an dem statt Blumen Schokolade verschenkt werden muß.

Vor ein paar Jahren geisterte eine andere Ergänzung des Valentinstages durch die Blogs, für den mehrheitlich wohl der 20. dem 14. März vorgezogen wird. Bei Google liest man beides:

Der 14. März ist ab sofort offiziell "Schnitzel-und-Blowjob-Tag".
Der 20. März ist ab sofort offiziell "Schnitzel-und-Blowjob-Tag".

Doch in der 314 steckt mehr als ein Gedenktag oder 100π, man kann 314 als 3 mal 14 lesen. Und schon sind wir wieder bei der alles erklärenden Zahl 42 und der Bibel. Im 17. Vers des ersten Kapitels lesen wir bei Matthäus:

Alle Glieder von Abraham bis auf David sind vierzehn Glieder. Von David bis auf die Gefangenschaft sind vierzehn Glieder. Von der babylonischen Gefangenschaft bis auf Christus sind vierzehn Glieder.

Dreimal 14 war so wichtig, daß man auch ein wenig schummelte.

[1] Mark793
[2] *1592
[3] Geburtstagslied

... comment

 
das mit dem schnitzel-und-blowjob-tag werd ich so schnell nicht mehr los.

... link  

 
Haben Sie den erfunden?

... link  


... comment
 
Soeben habe ich gelesen, 314 sei die kleinste Zahl, die auf sechsfache Weise als Summe dreier verschiedener Quadrate darstellbar ist. Ich kann das nicht auf die Schnelle für die 313 kleineren Zahlen überprüfen. Daß es sechs Summen zu 314 gibt, aber schon:
314 = 289 + 16 +9
    = 256 + 49 + 9
    = 225 + 64 + 25
    = 169 + 144 +1
    = 169 + 81 + 64
    = 144 + 121 + 49
Mit zwei Quadraten geht es auch: 314=289+25

... link  


... comment
 
"White Day" als japanischer Vorschalg ist bisserl merkwürdig.

Gilt in Asien weiß nicht als Farbe der Trauer und des Todes?
Erinner mich dunkel daran mal wo gelesen zu haben, daß man bei der ersten Begegnung (und auch später nicht) mit weißen Blumen ankommen soll, denn sonst verschwindet die Dame gleich wieder *g*

... link  


... comment