22
Mit der 22 ist es eigentlich nicht anders als mit 20 und 21. Es gibt irgendwelche Zufallstreffer aus dem täglichen Leben, numerologische Bedeutungen und mehr oder minder konstruierte kombinatorische oder mathematische Vorkommnisse. Am Fußballspiel sind 22 Spieler beteiligt, elf auf jeder Seite. Snooker wird mit 22 Kugeln gespielt, 15 rote, 6 farbige und eine weiße. Numerologen reduzieren normalerweise durch wiederholte Quersummenbildung auf eine Ziffer von 1 bis 9. Zweistelligen Zwischenergebnissen werden gelegentlich Zusatzbedeutungen zugesprochen, um Genauigkeit und Differenzierung vorzutäuschen. Zumeist begnügt man sich aber mit den Schnapszahlen 11, 22 und auch 33.

Kombinatorisch ist immer etwas zu finden. So soll es 22 Möglichkeiten geben, fünf Sechsecke aneinander zu kleben. Und ich selbst fand vor vielen Jahren die 22 beim Napthalin, das aus zwei Bezolringen
  8   1
 / \ / \
7   O   2
|   |   |
6   O   3
 \ / \ /
  5   4
besteht. An den zwei Positionen O befindet sich nur ein Kohlenstoffatom, an den Positionen 1 bis 8 ein Kohlenstoffatom (C) mit Wasserstoff (H) dran. Substituiert man ein H-Atom, so gibt es zwei Möglichkeiten. An Position 1, 4, 5 oder 8 heißt es Alpha-Stellung, an Postion 2, 3, 6 oder 7 Beta-Stellung. Mein uralter Hollemann-Richter schreibt dazu: "Die Anzahl der Disubstitutionsprodukte ist sehr groß. Bei zwei gleichen Substituenten sind 10 möglich, bei zwei ungleichen 14." Doch bei vier gleichen Substituenten ist die Zahl gar nicht so hoch, nämlich nur 22.

Natürlich ist 22 auch eine Schnapszahl, die sogar aus zweimal zwei besteht. Doch 333 ist auch dreimal drei und 4444 viermal 4. Selbst 1 ist einmal eins. Wenn man aber eine Ziffernfolge transformiert, indem man Blöcke der Länge n von gleichen Ziffern z als "n-mal z" spricht und einfach nz schreibt, so entsteht zum Beispiel aus 111221 über die Sprechweise "3-mal 1, 2-mal 2, 1-mal 1" die Ziffernfolge 312211. Wiederholte Anwendung ergibt eine sog. Look-And-Say-Sequence. Die 1 entwickelt sich wie folgt:
1
11
21
1211
111221
312211
13112221
Normalerweise verlängert sich die Folge um etwa 30 Prozent. Nur eine Folge geht in sich selbst über, nämlich 22.

... comment

 
Teilt man die Oktave in 53 gleiche Intervalle, so treffen 22 davon eine reine Quarte sehr genau, weil ld(4/3)=0,4150375 (498 Cent) sehr nahe bei 22/53=0,41509434 liegt. Das folgt aus dem Kettenbruch ld(4/3)=[0,2,2,2,3,1,5,2,23,...] mit 22/53=[0,2,2,2,3,1], was wiederum der Tatsache entspricht, daß die 84. Potenz von 2 nicht weit entfernt von der 53. Potenz der 2 ist.

53 | 84

... link  


... comment
 
22 ist 4. Fünfeckzahl
F4=F3+10=1+4+7+10=22

      4
          4
    3         4
        3         4
  2         3
      2           4
1           3
      2           4
  2         3
        3         4
    3         4
          4
      4
F4=Q4+D3=42+6=16+6=22

      o

    o   o

  o   o   o

x   x   x   x

x   x   x   x

x   x   x   x

x   x   x   x
F4=D4+2D3=10+2*6=10+12=22

      x   x   x   x

    o   x   x   x   o 

  o   o   x   x   o   o

o   o   o   x   o   o   o
F4=S4-D3=D7-D3=28-6=22

            x

          x   x

        x   x   x

      o   o   o   o 

    o   o   o   o   o

  o   o   o   o   o   o

o   o   o   o   o   o   o

... link  


... comment