Einzeiler
In letzter Zeit sind mir die vielen Einzeiler in den Kommentaren aufgefallen. Möglicherweise eine Reaktion auf die erhöhte Anzahl der Blogs, um ohne viel Aufwand im Gespräch zu bleiben. Mag sein, daß sich der eine oder andere erkennt. Ich jedenfalls weiß nicht mehr, woher ich kopiert habe. Und wenn ich meine, einen schöneren Einzeiler gefunden zu haben, wird er auch den aufgeführten gleicher Länge verdrängen.
  1. ?
  2. ok
  3. tja
  4. soso
  5. Boah.
  6. tsaha!
  7. oh, ok.
  8. von hier
  9. cleverle!
  10. Feuer frei
  11. könnte sein
  12. april april.
  13. perwers danke
  14. rosa bitte! :)
  15. Gib Gas, Junge!
  16. Ein Trauerspiel.
  17. ich bin entsetzt.
  18. :) - entzückend :)
  19. Wurde ja auch Zeit.
  20. klingt einleuchtend.
  21. Aber nur Rotwein, wa.
  22. Kontaktanzeigensprache
  23. mpfnagnahahaharharhaha.
  24. aber richtig und wichtig
  25. ganz fein. der hat was...
  26. Ich pack mir mal einen ;-)
  27. schwarz. tiiiieeeefschwarz.
  28. dankeschön und gleichfalls !
  29. Motivation ist eben alles :-)
  30. oh schön... - jetzt auch bunt.
  31. hier der passende Cartoon dazu.
  32. Endlich eine Gleichgesinnte ;-))
  33. Freilich! Ein extra großes Stück!
  34. laberkistenkommentare -> mülleimer
  35. einfach alkohol rein, intellekt weg
  36. Huch, garnicht gemerkt. Vielen Dank!
  37. sorry ist gerade kalauerzeit bei mir.
  38. hey, damit meinen die ja mich! klasse!
  39. bilder machen ist ja auch nicht einfach
  40. ihr habt für mich alle einen dachschaden
  41. Kommt ganz drauf an, was das meinen soll!
  42. ja, kommen sie rüber, auf die dunkle seite
  43. da hätte man auch eher drauf kommen können.
  44. aber es bringt mich auf eine idee, danke *g*
  45. Ach ja? Können Sie das mathematisch beweisen?
  46. du bist ein schwuchtel un lieb ist er auch net
  47. dass SIE so strahlen, macht SIE verdächtig !?!?
  48. Ich les keine Blogs, die mit Gedanken- anfangen.
  49. Keine Ahnung....könnte auch gut ein Fake sein....
  50. Vielleicht mal öfter die Kippen anne Tanke kaufen.
  51. Ups - iss ja doch ein Link geworden. (ganzstolzbin)
  52. sieht verlockend aus. ich glaub, ich trink auch was.
  53. nur zu. lassen sie sich nieder, machen sie sich frei.
  54. "Ich danke Sie" - Klingt irgendwie komisch, aber nett.
  55. Is mir allet viel zu intu äh inti äh intellektuell, wa.
  56. Ach, lügen würd ich das nicht sooo direkt nennen....*gg*
  57. mit so etwas bin ich mal gefahren. einmal und nie wieder.
  58. Jaja... das mit dem Studieren ham 'se mir schomma jesacht!
  59. Ihr Einzeiler ist leider 4 Zeichen zu lang für meine Liste.
  60. die ersten tage waren komisch. doch dann war es ganz leicht.
Der letzte fehlende Einzeiler hat mehr Arbeit gemacht als alle anderen zusammen, zumal kein einziges Zeichen hinzugefügt oder weggenommen wurde, und sei es noch so unscheinbar. Es sind aber auch schon einige durch bessere oder andere verdrängt worden:
  • *lol*
  • Hach... toll!
  • Null-Grad wäre doch auch ein guter Jungenname.
Und für alle zwei, die mehrfach sich diesen Beitrag ansehen, nun auch die neuesten Einträge fett.

... comment

 
Eine sehr amüsante Beobachtung, Herr Wuerg, deren visuelle Umsetzung sich auch mit Hinblick auf Jahreszeiten und Feste dekorativ variieren liesse - leider ist Ostern nun schon vorbei. Allerdings steigen jetzt auch meine Hemmungen, bei Ihnen zu kommentieren, muss man doch neben inhaltlicher Substanz auch streng auf eine Mindestlänge von sicherheitshalber 70 Zeichen achten.

... link  

 
Ich hatte auch einen eigenen Kommentar dabei, ihn aber gestrichen, weil er mit 67 Buchstaben nicht mehr in die Zeile paßte. Und auch kürzere Texte sind ungefährdet. Ohne Abstrusitäten oder andere besondere Merkmale haben sie keine Chance.

... link  


... comment
 
Ich hab nicht geklaut. Ehrlich.
(würde das zwischen 22 und 23 passen?)

... link  

 
Das paßt leider nicht zwischen 22 und 23, weil es mit 31 Zeichen deutlich länger ist als 22,5. Und in Position 31 steht schon "hier der passende Cartoon dazu."

... link  


... comment
 
Daß ich in meiner Sammlung von Einzeilern keinen der Länge 10 fand, könnten Leichtgläubige schon wieder als einen Beleg ansehen, daß die dezimale Darstellung der Zahlen doch die gottgegebene ist. Aber heute fand ich "Feuer frei" und danach auch noch "Ja ne. *g*".

... link  

 
Jetzt haben Sie einen wirklich raffinierten Dreh gefunden, immer wieder vorne in der Startseitenliste aufzutauchen und Ihre Leser gleichzeitig über die Frage in den Wahnsinn zu treiben, welche Zeile Sie nun verändert haben. Chapeau!

... link  

 
Dieser Dreh wirkt nur eine Weile, denn die Änderungsrate nimmt naturgemäß ab. Viel besser sind andere Indexseiten, die ich aber auch nur selten aktualisiere. Um beständig gegen Smalltalkseiten anstinken zu können, darf man auch keine längeren Pausen machen. Meine erste aber dauerte viele Monate.

... link  

 
Off Topic:
Ein kleines Fundstück für Sie...

... link  

 
Ja, die blumenreiche Sprache der Mathematiker bietet sich immer wieder an, und das Wort Al-Gebra paßt sehr gut in unsere Zeit. Es erinnert uns daran, daß über 1000 Jahre der Fortschritt in anderen Regionen der Welt zu Hause war. Eigentlich müßte es in einer globalisierten Welt möglich sein, innerhalb einer Generation daran anzuknüpfen.

... link  


... comment
 
Ihr beachtlicher Fleiß in solchen Dingen verzückt mich immer wieder.

... link  

 
Das ist kein Fleiß, sondern Verzettelung im Detail.

... link  


... comment
 
Wäre es nicht ultra-bloggish
und cool, die Kommentare auch zu ihrem Herkunftsort zu verlinken? Bin ja immer noch nicht so ganz sicher, dass da keiner von mir dabei ist. ;-)

... link  

 
Meines Wissens ist kein Komentar von Ihnen dabei. Ich habe auch selbst keine Aufzeichnungen über die Quellen. Wer Interesse daran hat, muß schon eine Suchmaschine bemühen.

Es ist ja auch keine Schande, wenn ein Langtextblogger gelegentlich zu einem Einzeiler greift. Nur ist die Wahrscheinlichkeit, in meine Liste zu gelangen, für ihn ungleich geringer als für einen Chatblogger.

Eine Verlinkung würde meine Liste als eine Kritik an den Urhebern erscheinen lassen. Und das soll sie nur in einigen der sechzig Punkte sein, auch wenn ich nicht mehr genau weiß in welchen.

... link  


... comment
 
Dies gäbe zwar den einen oder anderen Einzeiler her. Doch so einfach will ich es mir doch nicht machen. Noch ein paar Kurzmitteilungen, und es sind genügend für den ersten Blogger-Abreißkalender zusammen, was mich wieder an den Foto-Kalender mit nackten Bloggerinnen erinnert. Was macht der eigentlich?

... link  


... comment