Tsunami
Dank der verbesserten Warnungen und Vorhersagen sind nun auch Direkt­übertragungen von Tsunamis möglich. Die gerade bei CNN zu bewundernde Fernsehsendung hat aber noch etwas von Neun-Live, wo der Hot-Button auch jede Sekunde zuschlagen soll, doch lange auf sich warten läßt.

... comment

 
Ich verstehe nicht viel vom amerikanischen CNN-Gebrabbel, aber eben wurde den Muttersprachlern erklärt, daß es sich bei Tsunami um die Einzahl handelt. Auf ihn wartet man nun schon über eine Stunde auf Hawaii, was auch kein Plural ist.

... link  


... comment
 
Demnächst wird das Wattenmeer bei auflaufendem Wasser direkt übertragen. Da ist mehr los.

Jetzt lese ich, daß die Katastrophe gar nicht lange auf sich warten ließ. Laut Baseler Zeitung traf zur minutengenau prognostizierten Zeit von 23 Uhr 4 bereits die zweite Welle ein. Man hat sie nur nicht gesehen.

Bei Amerikaner und Journalisten muß man ja immer schon froh sein, wenn der Tag stimmt. Als ich um halb elf bei CNN vorbeizappte wurde immer von eleven-oh-four gebrabbel, was schon vorbei sei. Demnach sollte die totbringende Welle um 11:04 HAST, also um 22:04 MEZ eintreffen.

... link  


... comment